Mein Website-Titel
Mein Website-Titel

Steinkristallisation (Naturstein-Glanz-Sanierung)

Ein ins Alter gekommener Steinboden wirkt oft stupf, matt und abgenutzt. Die Steinkristallisation ist ein geeignetes Mittel um dieses Erscheinungsbild zu beseitigen. Entgegen den bekannten Reinigungsmethoden wird mir der Steinkristallisation kein Schmutz beseitigt oder ein Pflegefilm aufgebracht, sonder über eine chemische Reaktion zwischen Kristallisationsmittel und dem Stein, die natürliche Oberfläche wieder hergestellt.

Steinböden werden wieder glänzend, kratz und abriebfest und erhalten ihr leuchtend klares Aussehen zurück. Selbst leichte, oberflächliche Verätzungen, hervorgerufen durch z.B. Fruchtsäfte oder kohlensäurehaltige Getränke, werden mit relativ geringem Aufwand beseitigt. Ausserdem wir die Rutschsicherheit des Fußbodens verbessert. Tiefe Kratzer, Furchen und Überzähne können durch die Steinkristallisation nicht beseitigt werden.

Zur Steinkristallisation eignen sich nur kalkhaltige Natur- und Kunststeinböden, wie z.B.

Naturwerksteine: Marmor, Jura, Muschelkalk, Solnhofer, Travertin

Kunststeine: Terrazzo, Agglo-Marmor, Betonwerkstein

Nicht geeignet sind Böden aus: Granit, Sandstein, Schiefer und Steinteppich.

vorher

nachher
vorher

nachher
vorher

nachher
vorher nachher
vorher nachher
vorher

nachher
Druckversion Druckversion | Sitemap
Eingetragener Fachbetrieb der Handwerkskammer Düsseldorf

Anrufen

E-Mail